Maschinenphysik

Maschinenphysik

Zentrale wissenschaftliche Einheit – Dr. Friedjof Tellkamp

Die zentrale wissenschaftliche Einheit für Maschinenphysik entwickelt und optimiert physikalisch-technische Vorrichtungen, welche von den Forschungsgruppen am Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie verwendet werden.

Das Ziel der SSU ist die Konzeptionierung, Planung und Entwicklung sowie der Aufbau und die Inbetriebnahme von Protoypen-Apparaturen, welche in Untersuchungen der Eigenschaften der Materie ihre Anwendung finden. Diese Experimente geben Aufschluss über atomare und elektronische Vorgänge auf Femtosekunden-Zeitskalen.

Zu den Leistungen der SSU zählen unter anderem die Definition der technischen Anforderungen sowie die Ausarbeitung des Systemdesigns in enger Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern. Des Weiteren erfolgen mechanische Konstruktion, Design von messtechnischen oder elektronischen Einrichtungen sowie die Programmierung der Anwendersoftware. Die Expertise der SSU erstreckt sich über die genannten ingenieurstechnischen Disziplinen, insbesondere mit Vertiefungen in den Bereichen der Vakuum- und Lasertechnik.

Zur Redakteursansicht