Nachrichten und Forschungsmeldungen


Nachrichten und Forschungsmeldungen

Forscher*innen entwickeln bahnbrechende Methode, 'selbst-referenziertes Streaking', um Augerelektronen mit Subfemtosekundenauflösung zu stoppen. Der Durchbruch erweitert das Potential für die Attosekundenauflösung an XFELs.
mehr

Forschungsteam entwickelt eine bahnbrechende Methode, Moiré-Metrologie, um die Wechselwirkung zwischen ultradünnen Schichten abzubilden. Informationen zur Wechselwirkung der Schichten sind in den feinen räumlichen Mustern eingeprägt, die nach der atomaren Relaxation entstehen.
mehr

Das ‘Kicken’ der Atome eines CuGeO3-Kristalls mit einem Infrarot-Laserpuls macht das Material nicht nur transparent, sondern ermöglicht es sogar, die Transparenz auf einer ultraschnellen Femtosekunden-Skala zu steuern. mehr

Ein internationales Forschungsteam unter der Leitung von Kartik Ayyer am MPSD hat 3D-Bilder von Gold-Nanopartikeln in ultrapräzisem Detail generiert. Die Ergebnisse sind ein wichtiger Schritt in der Suche nach hochauflösenden Abbildungsmethoden für Makromoleküle. mehr

MPSD-Wissenschaftler Frank Schlawin und Gastwissenschaftler Aaron Kelly werden Young Investigator Group Leaders am Exzellenzcluster „CUI: Advanced Imaging of Matter“. mehr

Forscher zeigen mittels einer neuen theoretischen Methode, dass die Chemie von Molekülen im Grund- und angeregten Zustand durch ihren Einschluss in einem Hohlraum gesteuert werden kann. mehr

Forschungsteam erzeugt ultradünne Wasserschicht zwischen zwei elektronentransparenten Siliziumnitrid-Fensterstrukturen, die im TEM unter nahezu normalen Temperatur- und Druckverhältnissen untersucht werden kann. mehr

Zur Redakteursansicht